Chronicles of a War to Come

Über Chronicles of a War to Come

Mit „Chronicles of a War to Come“ wollen wir unsere Zuhörer tiefer in die fantastische Welt Nirthalion mitnehmen. Nach einer langen Zeit des Friedens erlangt der dunkle Gott Thyorvîn neue Macht und versucht die Welt nach seinem Willen zu formen. Aber was wäre eine gute Geschichte ohne einen vernünftigen Helden? Unser Held hört auf den Namen Malandor. Er wuchs, da sich seine Mutter nicht um seine Erziehung kümmern konnte, bei den Zwergen auf. Als es für ihn an der Zeit war seinesgleichen aufzusuchen, fällt er kurz vor seinem Ziel dem trügerischen Ruf einer Banshee zum Opfer, welche ihn mit einem Kuss verzaubert und zu fürchterlichen Taten antreibt. Ihre gemeinsame Tochter Tira kommt, zum Leidwesen aller in Nirthalion ansässigen Völker, jedoch mehr nach ihrer Mutter. In einer Rückblende geht es um Malandors Vormund. Seine Mutter war maßgeblich an Thyorvîns Machtverlust beteiligt und wurde von ihm, durch einen magischen Fluch, in einem See eingesperrt. Am Ende ist jedoch alle Hoffnung vergebens, Thyorvîn erlangt neue Stärke und seine Schergen fallen über Nirthalion ein!

Als einen kleinen Bonus erzählen wir von den Besonder- und Eigenheiten der Zwerge.

Reviews:

Facts

Anzahl Songs
11
Veröffentlichung
27. Mai 2018
Spielzeit
43:26